BILDWELTEN — Konzeption / Artwork / Setdesign / Fotografie
BUCHGESTALTUNG
GRAFIK DESIGN

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG MAGAZIN

ZAHNGOLD

»Zum Zahnarzt geht kaum jemand gern. Polieren, bohren, alte Füllungen ersetzen – Hauptsache schnell vorbei, schnell raus. Was mit den alten goldenen Füllungen passiert, daran denkt niemand. Außer geschäftstüchtigen Zahnärzten.«

Der Artikel »Die Mundräuber« im Süddeutsche Zeitung Magazin, Nr. 42, erzählt die Geschichte einer anonymen Zahntechnikerin und ihren Erfah-rungen von dunklen Geschäften mit Zahngold. Die Illustrationen visualisieren die geschilderten Wege, auf denen das Gold illegalerweise statt im Mund der Patienten, in den Taschen der Zahnärzte, Dentallabore und Goldscheideanstalten landet: so wird zum Beispiel altes Zahngold direkt während der Behandlung entwendet, bei der Herstellung neuer Goldkronen wird absichtlich eine große Menge Verschliff erzeugt – bis zu 45% Goldstaub, der gesammelt und wieder zu Geld gemacht wird. Dem Kunden mehr Material in Rechnung zustellen und auch steuerlich als Betriebsausgaben abzusetzen, als tatsächlich für Implantate verwendet wurde, ist eine weitere Methode, sich unerlaubt zu bereichern.


2012
Illustrationsserie zum Thema »Zahngold«
für das Süddeutsche Zeitung Magazin,
Heft Nr. 42


BACK TO TOP